Projektförderung

Die Alumni-Stiftung der Mainzer Publizisten fördert mit finanzieller Unterstützung von Ehemaligen und externen Partnern Forschungsprojekte von Nachwuchswissenschaftler*innen am IfP durch einen einmaligen Forschungskostenzuschuss.

Voraussetzungen

Bewerben können sich Promovierende und Habilitierende des Instituts für Publizistik unter folgenden Voraussetzungen:

  • Es handelt sich um ein Forschungsprojekt mit erkennbarem Praxisbezug
  • Das Projekt kann in einem Zeitrahmen von max. einem Jahr realisiert werden
  • Es handelt sich um ein besonders kostenintensives Forschungsprojekt
    Die Förderung von Projekten, an denen bereits Habilitierte beteiligt sind, ist ebenfalls möglich, jedoch muss das Projekt federführend durch den wissenschaftlichen Nachwuchs getragen werden. Die Förderung inter- oder transdisziplinärer Projekte ist möglich, wenn das Projekt federführend durch einen oder mehrere Nachwuchswissenschaftler*innen des Instituts für Publizistik getragen wird.

Leistungen

  • Der Forschungskostenzuschuss wird pro Projekt einmalig vergeben.
  • Die Höhe des Zuschusses variiert mit den Projektkosten und den zum Zeitpunkt der Antragsstellung verfügbaren Fördermitteln.
  • Bei unrichtigen Angaben zu den Voraussetzungen oder wenn das Projekt nicht abgeschlossen wird, kann die Stiftung die gewährte Förderung jederzeit zurückverlangen

Antrag

Bevor Sie sich für eine Projektförderung bewerben, nehmen Sie bitte unter dem Stichwort "Projektförderung" per E-Mail an ifp-alumni@uni-mainz.de Kontakt mit uns auf, um die Fördermöglichkeit und Antragstellung zu erörtern. Spätestens für den Antrag selbst benötigen wir:

  • Eine Skizze Ihres Forschungsprojekts mit Darstellung von Fragestellung, Methodik sowie insbesondere der Relevanz der Arbeit für die Kommunikationspraxis (max. 4.000 Zeichen, exkl. Anlagen)
  • Gliederung der Arbeit
  • Literaturangaben
  • Detaillierte Kostenaufstellung und Begründung
    (inkl. Eigenleistungen und Förderungen durch Dritte)
  • Zeitplan
    Bitte beachten Sie, dass Doktorarbeiten im Rahmen der Projektförderung nicht unterstützt werden können. Wenn Sie promovieren und einen einmaligen Forschungskostenzuschuss für Ihre Doktorarbeit durch die Alumni-Stiftung der Mainzer Publizisten erhalten möchten, können Sie sich hierfür im Rahmen unserer Stipendien bewerben.