Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Prae Doc) am Institut für Publizistik für 3 Jahre



Einsatzort: Mainz, ab 01.01.2021
Bewerbungsschluss, ab 30.11.2020
Angebot für: Alumni
Ansprechpartner vorhanden: ja

Am Institut für Publizistik der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz ist zum 1.1.2021 oder später die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin bzw. eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (Prae Doc) für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt 100%. Eine Verlängerung der  Stelle über die drei Jahre Laufzeit hinaus ist möglich. 

Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe E 13 TV-L. Die Stelle ist am Forschungs- und  Lehrbereich Allgemeine Kommunikationswissenschaft angesiedelt.  

Aufgabenprofil:  

  • Lehre in den Studiengängen des Instituts für Publizistik und Betreuung von Studierenden Beteiligung an den Forschungsprojekten des Forschungsbereichs, z. B. Hate Speech in  sozialen Medien, politische Informationsnutzung im Ländervergleich 
  • Eigenständige Forschung und Präsentation von Forschungsergebnissen auf Tagungen sowie  Veröffentlichung in einschlägigen Publikationen, wissenschaftliche Weiterqualifikation  (Promotion) 
  • Aufgaben der akademischen Selbstverwaltung  

Einstellungsvoraussetzungen:  

  • Sehr guter Abschluss eines Studiums im Fach Publizistik/Kommunikationswissenschaft oder  verwandten empirisch orientierten sozialwissenschaftlichen Disziplinen 
  • Sehr gute Methoden- und Statistikkenntnisse 
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse  
  • Selbständigkeit, Teamfähigkeit 

Benefits:  

  • Hervorragendes akademisches Umfeld, angenehmes und kollegiales Klima im Kernteam wie  auch am Institut für Publizistik insgesamt 
  • Raum für eigenständige Forschung und akademische Profilierung 
  • Austausch und Forschungskooperation mit international ausgewiesenen Kolleg*innen 

Die JGU strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb Frauen nachdrücklich, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Publikationen – falls vorhanden, Zeugnisse) reichen Sie bitte bis zum 30.11.2020 in Form eines einzigen pdf-Dokuments ein an Prof. Dr. Christian Schemer: schemer@uni-mainz.de

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Jobbörse